Bald Imam-Ausbildung in der Schweiz?
Bald Imam-Ausbildung in der Schweiz?

NZZ – Sollen an Schweizer Universitäten islamische Theologen (Imame) ausgebildet werden? Mit dieser Frage setzt sich seit Ende 2010 eine vom Bund ins Leben gerufene Arbeitsgruppe auseinander.

An der Arbeitsgruppe beteiligt sind zehn Vertreter von Hochschulen, Bundesverwaltung und muslimischen Gemeinschaften. «Die Hauptaufgabe der Gruppe besteht darin, für alle beteiligten Parteien eine Diskussionsbasis zu schaffen», wie Michele Galizia von der Fachstelle für Rassismusbekämpfung der Nachrichtenagentur sda sagte.

Die Mitglieder seien alle drei Monate zusammengekommen und hätten dabei bewusst ihre individuelle Meinung – und nicht die ihrer Organisation – ausgedrückt. Dieses Vorgehen erlaube es, die zur Diskussion stehenden Themen auf offene und wissenschaftliche Weise anzugehen, sagte Galizia. Für konkrete Entscheide sei es derzeit noch zu früh.

 


Artikel-Link: http://www.nzz.ch/aktuell/schweiz/debatte-um-studium-der-islamischen-theologie-1.18046755

Aktuellste Artikel