Heute Gutes sähen, morgen den Lohn ernten.
Heute Gutes sähen, morgen den Lohn ernten.

Der Islamische Zentralrat Schweiz (IZRS) ist finanziell stark auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Seit April 2011 bieten wir Gönner-Verträge an, die uns dabei helfen, die laufenden Fixkosten von gegenwärtig rund 7‘000.- pro Monat zu bezahlen. Gönner haben zusätzlich zu den Basisleistungen der Passivmitgliedschaft noch Zugriff auf diverse Extras (vgl. Tabelle unten).Spontane Spenden haben sich als eher unzuverlässiges Mittel erwiesen, um die laufenden Fixkosten der Verwaltung zu tragen. Fest vereinbarten monatlichen Zahlungen zwischen 50.- und 500.- bieten dagegen die Möglichkeit, das Jahresbudget zuverlässiger planen zu können.

Die Fixkosten des IZRS beinhalten die Miete von rund 200m2 zentraler Bürofläche in der Hauptstadt Bern, eine moderne Telefonanlage, Internet und Nebenkosten sowie Fahrspesen für Transporte, Löhne und alle weiteren üblichen Kosten, die in Verbindung mitVerwaltungsarbeiten anfallen.

Goenner_Vertrag_online_png

IZRS als Zakat-Empfänger

Gönnerbeiträge an den Islamischen Zentralrat dürfen islamrechtlich von der Pflicht-Zakat abgezogen werden, da es sich beim IZRS um eine islamische Institution handelt, die in dreifacher Hinsicht auf die in Sure 9,60 definierten Anspruchsgruppen zutrifft (‘aamiliina ‘alayhaa, mu’allaf quluub, fi sabili LLah). Gönnervertrag als PDF hier herunterladen, ausfüllen, unterzeichnen und einsenden an:

Islamischer Zentralrat Schweiz (IZRS)
Postfach 695
CH-3000 Bern 9