Im April 2018 bietet der IZRS eine professionell begleitete zwölftägige Rundreise durch die einst blühenden Städte al-Andalus‘ und des Maghrebs an. Die Exkursion beginnt in Málaga, führt vorbei an den weltberühmten Monumenten der islamischen Geschichte und endet auf der märchenhaften Jamat Fna in Marrakesch. Anmeldung per sofort möglich! 

Am 2. Januar 1492 musste der letzte Nasiride Abu Abdullah Muhammad XII. nach zermürbender Belagerung durch spanische Truppen Granada mit grosser Wehmut übergeben. Damit war nach jahrhundertelangem Tauziehen die letzte Bastion der Muslime in Westeuropa gefallen. Der militärische Sieg genügte den spanischen Monarchen jedoch nicht. Was folgte war eine Politik der Ausweisung und Zwangschristianisierung. Wer nicht fliehen konnte, musste früher oder später den Glauben der neuen Obrigkeit annehmen und sich in die katholische Gesellschaft assimilieren. Gelang dies nicht, fanden sich die einstigen Muslime rasch in den Fängen der Inquisitionstribunale wieder.

So oder ähnlich lautet die zugespitzte Zusammenfassung des tragischen Endspiels der Muslime im frühneuzeitlichen Westeuropa. Doch wie kam es überhaupt dazu, dass die einstige Blühte, die durch La Convivencia (Koexistenz) geprägt war, ein so böses Ende finden konnte – lebten und forschten doch Juden, Christen und Muslime mehrere hundert Jahre Seite an Seite in Frieden?

Im Rahmen unserer zwölftägigen Reise durch ausgewählte Zentren Andalusiens und des Maghrebs wollen wir dieser und weiteren Fragen aus drei verschiedenen Perspektiven intensiv nachgehen. Unter fachmännischer Führung in deutscher Sprache lassen wir uns von Málaga aus Schritt für Schritt in die Geschichte, Theologie und Architektur Andalusiens einführen. Auf dem Programm stehen selbstredend ganz vorne die grossen Perlen Andalusiens wie etwa die Alhambra, die Mezquita, Madīnat az-zahrāʾ, den Alcázar etc. Einen Museenmarathon im klassischen Sinne wollen wir dennoch nicht absolvieren. Spannende Vorträge, kulinarische Experimente, Bummeln durch die Bazare von Fès und Marrakesch, vorbei an authentischen Ledergerbern und skurrilen Schlangenbeschwörern wechseln sich mit dem Besuch historischer Monumente ab.

Programm

Tag 1 Donnerstag, 5. April
Ankunft Málaga (Abend) Abendessen & Übernachtung in Málaga.

Tag 2 Freitag, 6. April
Weiterreise nach Fajr nach Granada – Frühstück in Granada, dann geführter Besuch der Alhambra, Albayzin, Moschee. Am Abend Weiterreise nach Córdoba, Abendessen, Übernachtung in Córdoba.

Tag 3 Samstag, 7. April
Frühstück im Hotel in Córdoba; dann Führung durch Mezquita-Catedral, Galería de la inquisición, Calahorra Tower, Banos Arabes (Museum), Abendessen & zweite Übernachtung in Córdoba.

Tag 4 Sonntag, 8. April
Frühstück im Hotel; Weiterreise zur Madīnat az-zahrāʾ, danach nach Sevilla, Nachmittag für individuelle Stadtbesichtigung, Shopping, danach Abendessen und Übernachtung in Sevilla.

Tag 5 Montag, 9. April
Frühstück im Hotel; danach Alcázar, Giralda, Torre del Oro, Abendessen und Übernachtung in Sevilla.

Tag 6 Dienstag, 10. April
Nach Fajr Weiterfahrt nach Algeciras – danach mit der Fähre nach Tanger/Marokko. Geplante Ankunft in Tanger 10.00 Uhr. Frühstück, Besichtigung der Altstadt. Weiterfahrt nach Chefchouen. Abendessen und Übernachtung in Chefchouen.

Tag 7 Mittwoch 11. April
Frühstück im Hotel; Besichtigung Chefchouen. Weiterreise 16.30 Uhr nach Fès. Abendessen und Übernachtung in Fès. Unterkunft in klassischem Altstadt Ryâd.

Tag 8 Donnerstag 12. April
Frühstück im Hotel; Besichtigung der Altstadt, Bazar, Ledergerber, Qarawīyīn-Moschee, Madrassa Attarine, Abendessen und 2. Übernachtung in Fès.

Tag 9 Freitag, 13. April
Frühstück im Hotel; Gemütlicher Fahrtag ab Fès nach Casablanca. Freitagsgebet in der bekannten Hassan II. Moschee. Danach Weiterfahrt nach Marrakesch. Essen & Abendprogramm auf der Jamat Fna. Übernachtung in Marrakesch in klassischem Altstadt Ryâd.

Tag 10 Samstag 14. April
Frühstück im Hotel; Ganzer Tag Programm in Marrakesch, Bahia-Palast, Koutoubia-Moschee, Bazar, altes Judenviertel (Mellah), Abendessen und Übernachtung in Marrakesch in Altstadt Ryâd.

Tag 11 Sonntag, 15. April
Frühstück im Hotel; Weiterreise nach Essaouira. Besichtigung des Fischmarkts, der Altstadt, Kasba, Abendessen und Übernachtung in klassischem Altstadt Ryâd.

Tag 12 Montag 16. April
Frühstück im Hotel; Rückreise nach Marrakesch, Shopping Tag und Abreise via Flughafen Menara am späteren Nachmittag.

Informationen

-Für den Transport in Spanien und in Marokko stehen uns Kleinbusse zur Verfügung.
-Der Grenzübertritt von Spanien nach Marokko findet auf dem Seeweg (Meerenge von Gibraltar) statt.
-Die Unterkünfte sind einfach aber sicher und sauber. Dennoch raten wir davon ab, Wertgegenstände oder teuren Schmuck mitzuführen.
-Abendessen findet jeweils zusammen in ausgewählten Restaurants statt. Jede kann dort à la carte selber bestellen und bezahlen.
-Die Einreise- und Zollbestimmungen Marokkos sind unbedingt zu beachten. Wer auf Medikamente angewiesen ist, soll sich beim marokkanischen Konsulat vergewissern, ob die Einfuhr zulässig ist.
-Für die Anreise nach Málaga empfehlen wir Easyjet 16:45 ab Basel an19:25 Uhr.
-Für die Rückreise ab Marrakesch empfehlen wir Easyjet ab17:45 in Basel an 23:10 Uhr.

Kosten

Folgene Kosten sind in den veranschlagten Preisen inklusive:

-Übernachtung
-Frühstück
-Transport (ausgenommen An- und Abreise per Flugzeug)
-Eintritte in alle aufgeführten Museen, Paläste etc.

Folgende Kosten sind selbst zu tragen:

-An- und Abreise per Flugzeug nach Málaga und zurück von Marrakesch*
-Abendessen sowie jede weitere gewünschte Verpflegung
-Bürger von ausserhalb der Schweiz/EU/Schengen müsssen beim marokkanischen Konsulat min. 30 Tage vor Abreise selbstständig ein kostenpflichtiges Visum beantragen. Auf Anfrage können wir dabei behilflich sein.

*Die An- und Abreiseorte sind per Easyjet aus der Schweiz und anderen europäischen Ländern derzeit (Januar 2017) noch sehr günstig zu buchen. Je länger man zuwartet, umso höher steigen die Preise. Die Reise findet unabhängig von der Anzahl Anmeldungen definitiv an den besagten Daten statt.

Paket 1: Erwachsener ab 16 Jahren im Doppelzimmer: EUR 1080
Paket 2: Erwachsener ab 16 Jahren im Einzelzimmer: EUR 1430
Paket 3: Jugendliche 12-15 Jahre im Doppelzimmer: EUR 970
Paket 4: Kinder 3-11 Jahre im Elternzimmer (mit Zustellbett) EUR 855
Paket 5: Babys 0-2 Jahre im Elternzimmer (Babybett oder Matte) EUR 465

**Möchten zwei Personen zusammen im Doppelzimmer übernachten, muss dies bei der Buchung im Formular so vermerkt werden. Andernfalls findet eine geschlechtergetrennte Zuteilung durch den Veranstalter statt.
***IZRS-Mitglieder profitieren von einem 5%-Rabatt.

Aktuellste Artikel