Die Festtage bieten uns alljährlich Zeit, den Fokus auf unseren Dîn zu lenken und zwar richtig intensiv. Dieses Jahr bietet das Islamische Institut für Islamwissenschaften in Zürich ein Seminar vom 24.12.-25.12.2017 an. Das Seminar fokussiert im Rahmen diverser spannender Veranstaltungen auf die Sunna des Propheten (saws). Für Männer gibt es auch Übernachtungsmöglichkeiten.

Der Alltag lässt wenig Spielraum für eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Sunna des Propheten (saws). Dabei ist die Sunna nach dem Qur‘ân, die wichtigste Quelle aller islamischen Wissenschaften. Aus ihr entnehmen wir die Kultus-Normen, die Lehren des Akhlâq, den Umgang mit unseren Nachbarn und überhaupt allen Mitmenschen. Sie gibt uns Aufschluss über das Leben des Propheten (saws) und der Sahâba (ra), über ihre Auswanderung und den Aufbau des ersten islamischen Gemeinwesens in al-Medîna.

Wer die Sunna kennt, ist im Vorteil. Wer sie nicht kennt, dem fehlt der Kompass – zumal in einer Zeit, in der Zwietracht und Unverbindlichkeit überhand zu nehmen scheinen.

Im Rahmen des dreitägigen Seminars wollen wir uns intensiv mit der Sunna im klassischen Stil auseinandersetzen und auch nach ihr handeln. Im Fokus steht auch immer die Frage, wie wir dem Anspruch der Sunna auch über dieses Seminar hinaus im normalen Alltag gerecht werden können.

Ablauf

Die Veranstaltung besteht aus verschiedenen Blöcken. Am Morgen nach al-Fajr wollen wir unter fachlicher Anleitung mit der Qur‘ân-Rezitation (Tajwîd) beginnen. Es folgt die Lesung & exegetische Darlegung ausgewählter Passagen aus dem Sahîh Bukhârî. Nach einem ausgiebigen Frühstück folgen Vorträge. Am Abend werden wir die Erkenntnisse im Rahmen eines Diŵans zusammen auf den aktuellen Alltag hin diskutieren.

Für die Veranstaltung stehen zwei Seminarräume, je einer für Männer und einer für Frauen zur Verfügung. Die Vorträge werden jeweils per Video-Link für die Frauen in den zweiten Seminarraum übertragen. Qur‘ân und Hadîth-Lesungen, sowie die Erörterungen im Diwân finden getrennt statt.

Für Männer besteht die Möglichkeit kostenlos im Gemeinschaftsraum zu übernachten. Für Frauen und Familien besteht diese Möglichkeit leider nicht. Sie sind gebeten, zuhause zu übernachten.

Während allen Veranstaltungen wird eine professionelle Kinderbetreuung vor Ort angeboten.

Referenten

-Nicolas Blancho
-Abdel Azziz Qaasim Illi
-Qur’ân/Hadîth Lehrerin
-Ehrengäste aus dem Ausland

Anmeldung

Die Kosten für das ganze Seminar mit oder ohne Übernachtung betragen CHF 20.- pro Person. Kinderbetreuung kostet für beide Tage CHF 10.- pro Kind. Damit werden vor allem die Kosten für die angebotene Verpflegung und das Schulungsmaterial gedeckt. Die Veranstaltung wird vom IZRS subventioniert.

Mit der Sunna erfolgreich durch die Moderne

I³ Seminar zum Thema «Mit der Sunna erfolgreich durch die Moderne » 24.-25.12.2017in Zürich

Aktuellste Artikel