Muslimwerden_2

Infobox: Wie konvertiere ich zum Islam?
 
Die Konversion zum Islam ist nicht an Formalitäten gebunden. Muslim werden ist eine Sache, die zunächst zwischen dem Individuum und Allah stattfindet. Der Vorgang besteht im Wesentlichen aus drei Schritten, die ohne Anwesenheit von Zeugen oder sonstigen Drittpersonen selbstständig vollzogen werden können. Nachdem man sich über den Islam informiert, Sinn und Pflichten gegenüber Allah verstanden hat:1) …fasst man die Absicht (niyya), sein Leben dem Islam zu widmen.
2) …spricht man am besten auf Arabisch das Glaubensbekenntnis (Shahada) aus: «Laa ilaaha illa LLah wa Muhammadun rasuulu LLah» d.h. Es gibt keine anbetungswürdige Gottheit ausser Allah und Muhammad ist sein Gesandter.
3) …vollzieht man die grosse Waschung (Ghusul) unter der Dusche. D.h. man wäscht sich den ganzen Körper von rechts oben bis links unten und tritt damit in die rituelle Reinheit ein, ohne die z.B. die Pflichtgebete nicht gesprochen werden können.–> Hier können Sie eine kurz zusammengefasste Broschüre über das Konvertieren herunterladen.

Der Islamische Zentralrat Schweiz (IZRS) lädt Personen, die aus Überzeugung zum Islam übertreten oder sich zunächst kompetent beraten lassen möchten ein, zweimal monatlich zu fixen Terminen bei uns vorbeizuschauen.
Die Beratungen finden stets im Rahmen von diskreten Einzelgesprächen statt.

Vorteile

-Sie erhalten Informationen über den Islam aus erster Hand und können alle Ihre Fragen direkt an geschulte Personen richten, die Ihnen gerne auch die grundsätzlichsten Dinge nochmals aus einer neuen Perspektive erklären.
-Bei uns gilt das Prinzip: Konvertieren ist Privatsache. Ob Sie bereit sind, den Islam anzunehmen oder sich noch weiter informieren wollen, wir stehen Ihnen gerne zur Seite und respektieren alle Ihre Entscheidungen.
-Konvertiten erhalten ein von zwei Zeugen unterzeichnetes und vom Islamischen Zentralrat verbürgtes «Islam-Zetrtifikat» sowie ein Starterkit, bestehend aus einem Gebetsteppich, einem Qur’an,
Inforbroschüren und einem kleinen Geschenk.

«Islam-Zertifikat»

Dabei handelt es sich um ein vom Islamischen Zentralrat Schweiz (IZRS) verbürgtes Dokument, das jedem Konvertiten und jeder Konvertitin den Eintritt in den Islam bescheinigt. Das Zertifikat wird in englischer und
arabischer Sprache ausgestellt, umfasst den Namen, das Konversions- und Geburtsdatum sowie die Nationalität des Konvertiten. Es wird u.a. von den saudi-arabischen Behörden (z.B. für Umra oder Hajj Visas) anerkannt und wird für die islamische Eheschliessung (Nikah) mit einer Muslimin benötigt.

Die Beratung sowie die Aussstellung des Zertifikats sind kostenlos.

Termine

-Jeder zweite Samstag des Monats zwischen 15.00 – 18.00 Uhr
-Jeder letzte Mittwoch des Monats zwischen 17:00 – 20:00 Uhr

Achtung: Bitte melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail min. sieben Tage vor dem Termin an. Bitte vergessen Sie nicht einen gültigen amtlichen Ausweis mitzubringen, falls Sie ein Zertifikat wünschen. Sollten Sie ausserhalb dieser Termine Fragen zum Islam oder zum Konvertieren haben, rufen Sie die Islam-Infoline an.

Telefonische Anmeldung: 031/ 511 02 90
E-Mail Anmeldung: ferah.ulucay@izrs.ch