Ab dem 4. Februar tagen in Bern Schwestern einmal im Monat in der neuen Lesekommune. Gemeinsam wollen wir uns jeweils über Bücher unterhalten und deren Inhalte reflektieren. Die Teilnahme ist kostenlos und allen Frauen erlaubt, die bereit sind, sich mit Büchern zu beschäftigen. 

Wann war es das letzte Mal, als du ein richtig gutes Buch gelesen hast? Vermutlich ergeht es dir so wie vielen anderen: zu lange her. Das soll sich ändern, denn durch das Lesen erweitern wir unseren Horizont, versinken in neue Welten und erfüllen das erste qur`ânische Gebot überhaupt des „Iqra“ also „lies!“.

Zum ersten Mal hast du die Möglichkeit in unserer Lesekommune einmal monatlich mit anderen Frauen zusammen zu kommen und Bücher zu lesen, zu reflektieren und darüber zu sinnieren. Welche Bücher gelesen werden, ist jeder Schwester freigestellt. Es verläuft nach dem Prinzip: Jede nimmt ein Buch mit und tauscht sich darüber aus. Bücher können und sollen untereinander ausgeliehen werden. Uns geht es vor allem um das Zusammenkommen und kleine Anreize zum Lesen zu schaffen. Für Kuchen und Kaffee wird unsererseits gesorgt.

Wann: Jeden 1. Sonntag des Monats, 13-16 Uhr
Beginn: 4. Februar 2018
Wo: Raum Bern

Anmeldung via Formular unten

Nur für Frauen
Eintritt frei!

Lesekommune Bern

Aktuellste Artikel