Murat Kaya: Diskriminierung führt zu Radikalisierung.
Murat Kaya: Diskriminierung führt zu Radikalisierung.

BaZ – Der Basler Muslim Aziz O. verklagt die Schweiz, weil er seine Kinder nicht in den staatlichen Schwimmunterricht schicken will. Türkischstämmige Politiker bedauern die Entwicklung.

Seit vier Jahren weigert sich der strenggläubige Basler Muslim Aziz O. seine Töchter in den gemischtgeschlechtlichen Schwimmunterricht zu schicken. Er pochte auf Religionsfreiheit und versuchte, diese auf dem Schweizer Rechtsweg durchzusetzen. Jedoch ohne Erfolg. Jetzt klagt Aziz O. vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gegen die Schweiz (BaZ von gestern).

Die neuste Entwicklung im Fall Aziz O. sorgt in der Basler Bevölkerung für heftige Reaktionen. Und auch die türkischstämmigen Mitglieder des Grossen Rates bedauern, dass die Schulbehörde mit der Familie keine konstruktive Lösung finden konnte. «Hier prallen zwei Gesetze aufeinander. Zum einen das Basler Schulgesetz und zum anderen das Recht auf Religionsfreiheit. Das ist eine schwierige Voraussetzung», sagt FDP-Grossrat Murat Kaya.


Artikel-Link: http://bazonline.ch/basel/stadt/Dieser-Fall-schuert-die-Islamophobie/story/23035597

Aktuellste Artikel