Wie eine kürzlich veröffentlichte Studie aus China zeigt, konnte aufgrund der im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie erlassenen Quarantäne-Massnahmen ein Anstieg der Scheidungsrate festgestellt werden. Welche Herausforderungen stellt die Corona Pandemie für das familiäre Zusammenleben dar? Darüber diskutieren wir an der kommenden Frauen Diwāniya. Jetzt anmelden.

In der Tat ist es wohl für die meisten Familien eine Herausforderung, wenn die Kinder aufgrund der Schulschliessungen nicht nur zuhause sind, sondern dort auch noch unterrichtet werden sollen, Vater und Mutter neuerdings nicht ausser Haus arbeiten, sondern im Home-Office, oder für die Mutter eigentlich der gewohnte Alltag rund um Haushalt und Kinder weitergehen würde, sässe da nicht plötzlich ein wegen Corona-bedingter Betriebsschliessung weitestgehend unausgelasteter Vater zuhause, der in den gewohnten Abläufen eigentlich gar nicht vorgesehen war.

Wie können wir mit dieser Situation adäquat umgehen und welche Tipps und Tricks gibt es, um in Zeiten von „bliib dihei“ trotzdem ein harmonisches Familienleben zu bewahren?

Das wollen wir mit euch an der kommenden Diwaniya diskutieren.

Informationen
-Dienstag, 7. April 2020, 19.00 Uhr via Webex
-Anmeldung via Formular unten (Link wird sofort zugestellt)

Aktuellste Artikel