i_3_schoenenamenAm 4. Dezember 2016 veranstaltet das «Islamische Institutes für Islamwissenschaften» ein Seminar unter dem Titel: «Sein sind die schönsten Namen» in Zürich. Der deutsche Prediger Amen Dali wird zu seinem gleichnamigen Buch über die Arten der Erfassung der Namen Allahs referieren. Anmeldung ab sofort möglich. 

Nichts ist schöner und erstrebenswerter für das Herz, als seinen Herrn und Schöpfer zu kennen. Die Kenntnis der Namen Allāhs und das Wissen, was sie bedeuten, helfen dem Menschen dabei und führen ihn zum Paradies. Der Prophet, Allāhs Segen und Heil auf ihm, sagte:

„Wahrlich, Allāh besitzt neunundneunzig Namen, wer sie erfasst, gelangt ins Paradies.“ (Buḫāriyy uns Muslim). Die Erfassung der Namen Allāhs beschränkt sich allerdings nicht darauf, sie auswendig zu lernen, vielmehr sollte sich der Mensch ihrer Bedeutungen bewusst sein und diese in seinem täglichen Leben umsetzen. Daher gehen wir in diesem Seminar nicht nur gezielt auf die Bedeutung der Namen und auf ihre Wirkung auf das Leben eines Muslims ein, sondern wir beschreiben die Anbetung Allāhs anhand Seiner Namen.
Über den Autor: Amen Dali stammt ursprünglich aus Tunesien und ist Imam und Prediger in der Al-Faruq Moschee in Mannheim. Daneben studiert er an der IESH de Paris (Sharia wa Usul ad-Din). Da er sowohl Arabisch als auch Deutsch akzentfrei beherrscht, ist er für seine zweisprachigen und lehrreichen Predigten und Unterrichte bekannt.

Kursgebühr: IZRS-Mitglieder CHF 10.- / Nicht-Mitglieder CHF 20.-

Jetzt anmelden und dabei sein! Weitere Updates folgen!

 

Aktuellste Artikel