IZRS-Sitzung04082016Der Islamische Zentralrat Schweiz (IZRS) hat vom Bericht über die exotischen wohl aber an sich nicht weiter strafrechtlich relevanten Hobbys seines Aktivmitglieds K.C. aus Arlesheim BL Kenntnis genommen. Nach einer internen Aussprache hat der Vorstand dennoch die sofortige Suspendierung seiner Aktiv- und Passivmitgliedschaft verfügt.

Der Rat grenzt sich damit klar von Herrn K.C. Haltung sowie seinen Aktivitäten ab. Dieser Schritt erfolgt, nachdem der Vorstand schon zum wiederholten Mal das Gespräch mit Herrn K.C. gesucht hat. Eine Verhaltensänderung blieb jedoch wie sich nun zeigt aus.

Herr K.C. hat die Möglichkeit, sich an der nächsten ordentlichen GV zu erklären. Danach wird über einen allfällig endgültigen Ausschluss von Herrn K.C. entschieden. Der IZRS hat sich bereits in der Vergangenheit von Herrn K.Cs. Aussagen im Zusammenhang mit den Anschlägen in Paris klar distanziert und klar gemacht, dass dieses Gedankengut nicht repräsentativ für die über 3800 IZRS-Mitglieder sei.

Aktuellste Artikel

Veröffentlicht am: 4. August 2016
Artikel bewerten 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 Stimmen)
Loading...

Schlüsselwörter

Ähnliche Artikel

Kein Beitrag vorhanden .