Bern, 29.06.2010

(qi) Es sorgte wie kein anderes Frauen-Turnen für Aufsehen, als die Kommission Frauensport/Bern Anfang April 2010 ein exklusives Frauentrunen, abgeschieden von Männerblicken, in Wabern anbot. Leider konnte das Programm nicht genügend Musliminnen zur Teilnahme motivieren und wird daher per Ende Juni wieder eingestellt.

Die Kommissionsleiterin Daniela Rickli sagte auf Anfrage, dass sie die niedrigen Teilnehmerzahlen weniger auf einen Interessensmangel bei muslimischen Frauen, als vielmehr auf die ungünstige Uhrzeit (20.30-22.00) zurückführe.

Die Nachfrage sei in den Sommermonaten ferienbedingt ohnehin tiefer. Daher werde bis auf Weiteres auch nicht nach einer Alternative gesucht. Dies schliesse aber ein neues Angebot zu einem späteren Zeitpunkt nicht generell aus. Ein neues Sportprogramm in Bern werde es aber nur auf der Basis einer aktiven Nachfrage geben.

 

Aktuellste Artikel

Veröffentlicht am: 29. Juni 2010
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schlüsselwörter

Ähnliche Artikel