Bern, 31.12.2011

islam_unity_front_flyer(qi) Am 25. Februar 2012 startet der Islamische Zentralrat mit der «Islam Unity» erstmals in der Schweiz eine neue Form islamischer Gemeinschaftlichkeit im grossen Stil. Angeführt von einem Line-Up weltbekannter Top-Referenten, Qur’an-Rezitatoren und Nasheed Sänger findet die erste Islam Unity in der geräumigen Stadthalle Bülach statt. Der Veranstalter erwartet bis zu 1800 Besucherinnen und Besucher.

Grössen aus der islamischen Welt in Bülach

Der wohl bekannteste Prediger ist Dr. Nabil Al-Awadi aus Kuwait. Neben seiner Arbeit beim Ministerium für religiöse Angelegenheiten predigt er auf berühmten Kanälen wie Iqra, al-Watan und MBC. Abdur Raheem Green ist vor allem im angelsächsischen Raum für seine frischen und ausdrucksstarken Reden bekannt. Kamal Uddin und Ferki Shala sind beliebte Nasheed Sänger, während Aziz Alili und Nedzad Rakovic für ihre ergreifende Qur’an-Rezitation bekannt sind. Abdul Adhim ist eine wichtige Integrationsfigur für Muslime in Berlin. Er predigt in verschiedenen Moscheen und tritt wiederholt an Bildungsseminaren auf. Mit Irfan Salihu steht ein profunder Gelehrter des Hadith auf dem Programm.

Politische Preisfrage an die Jugend: 2000.- CHF zu gewinnen

16 bis 25 Jährige sind aufgerufen, sich Gedanken über einen islamischen Standpunkt zur Atomkraft zu machen. Ihre gut formulierten Standpunkte zur Frage: Atomkraftwerke Ja oder Nein? Wie grün ist der Islam wirklich? mögen sie an: [email protected] senden. Die Antwort muss selbstständig in Deutsch verfasst sein und sollte zwischen 100 und 300 Wörter umfassen. Eine Jury wählt vier Bewerbungen aus. Diese erhalten eine Einladung zur Preisfrage-Debatte an der Islam Unity 2012, wo sie ihren Standpunkt so glaubwürdig wie möglich vertreten sollen. Das Publikum wählt per SMS den Gewinner bzw. die Gewinnerin der Debatte aus. Das Preisgeld wird auf der Stelle in Bar verliehen.

Einsendeschluss: Montag, 06. Februar 2012

Tickets im Vorverkauf günstiger

Seit heute können Besucherinnen und Besucher ihre Tickets online zum Vorzugspreis von CHF 25.-  (für Nichtmitglieder) reservieren. Mitglieder erhalten Mitte Januar einen Rabatt-Coupon per Post zugeschickt.

Alle weiteren Informationen sind unter: https://www.islamunity.ch seit heute aufgeschaltet. Auch die Facebook Seite: https://www.facebook.com/islamunityevent bietet ab sofort laufend aktuelle Informationen zum Event.

Aktuellste Artikel