Reception_Fahd_Ali_Slihem_12102010Der Leiter des Departements für Public Relations und Information, Abdel Azziz Qaasim Illi, empfing letzten Dienstag eine Delegation des saudischen Religionsministeriums am Hauptsitz des Islamischen Zentralrates in Bern. Das Gespräch mit Fahd Ali Slihem dauerte rund 80 Minuten und fand in einer angenehmen Atmosphäre statt. Fahd Ali lobte das Engagement des Zentralrates und zeigte sich beeindruckt von seiner offenen Informationspolitik. Neben den laufenden Aktivitäten ging es im Gespräch vor allem um die jüngsten politischen Entwicklungen in der Schweiz seit dem Minarettverbot und die Alltagsprobleme der muslimischen Minderheit.

Kontinuierlicher Austausch vereinbart

Die Gesprächspartner äusserten das gegenseitige Interesse an einem kontinuierlichen Austausch und vereinbarten zudem die Lieferung 1000 neuer deutsch-arabischer Koran-Exemplare nach Bern.

Aktuellste Artikel